Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Heimspiel in der Jugendbundesliga gegen den BVB

Am kommenden Samstag, den 03.02.2018, trifft die grün-weiße A-Jugend auf den BV Borussia Dortmund. Es ist bereits der zweite Spieltag der Zwischenrunde der A-Jugend-Bundesligasaison 2017/2018. In der Gruppe C der höchsten Spielklasse der A-Jugend haben die Grün-Weißen mit dem HC Leipzig, BV Borussia Dortmund und SV Allensbach sehr starke Gegner. Aktuell spielen beim HC Leipzig und bei Borussia Dortmund zahlreiche Jungnationalspielerinnen und zugleich amtierende Europameister der U17. Jeweils 6 Dortmunder und 6 Leipziger Spielerinnen befinden sich aktuell im Kader der U18 für die Jugend-WM in Polen im August 2018. Eine extrem schwere Aufgabe für Tilo Labs und seine Mädels.
Trotzdem spielte unsere Mannschaft am 1. Spieltag in Leipzig fast 40 Minuten der Partie auf Augenhöhe. Das Spiel ging am Ende jedoch zu hoch verloren (26:18). Nun gilt es mit voller Konzentration trotz Vorabi- Stress einiger Spielerinnen, die Chance auf das Erreichen des Viertelfinales zu nutzen.
Da der HC Leipzig gegen den BV Borussia Dortmund den vorgezogenen 3. Spieltag erfolgreich mit einem 34:30-Sieg beendete, steht er bereits im Viertelfinale der Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. „Das ist unsere kleine Chance, “ so Trainer Labs, „Gestärkt aus dem Auswärtssieg in Oyten mit den Frauen in der 3. Liga haben wir es nun selbst in der Hand, das große Ziel zu erreichen.“ Wenn das Heimspiel am Samstag gegen Dortmund gewonnen wird, können die Mädels Ende Februar in Allensbach am Bodensee tatsächlich  mit einem möglichen Sieg den 2. Platz in der Gruppe erreichen. Die ersten Zwei der Vierergruppe qualifizieren sich jeweils für die Runde der letzten acht Teams. Viel Glück dabei …

Spielbeginn ist um 14.00 Uhr in der Reiferbahn.

Text und Bild: Uta Klingenberg