Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Auch C2 startet erfolgreich in die Saison

Am Sonntag starteten die Mädchen des Jahrgangs 2004 mit einem Heimspiel gegen den RHC. Nach zwei knappen Siegen gegen die Rostocker Mädchen beim AMTV Cup am vergangenen Wochenende war wieder ein enges Derby zu erwarten.
Dementsprechend konzentriert und motiviert gingen die Schweriner Mädels in die Partie, die schnelle 3:0 Führung nach 2 1/2 Minuten veranlasste jedoch die Gästetrainerin bereits früh ihre Auszeit in Anspruch zu nehmen. Auch wenn die Gäste in der Folge kurzzeitig aufschließen konnten (3:2) fanden die Grün-Weißen immer wieder die Lücken in der Abwehr oder nutzen Ballgewinne für schnelle Gegenstöße und setzten sich schnell deutlicher ab (7:2; 14:7; 15:10). Torgefahr wurde von allen Positionen entwickelt und so konnten sich bereits zur Halbzeit (17:12) acht Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen.
Auch in Halbzeit 2 änderte sich nichts an der Schweriner Überlegenheit, beim Stand von 24:14 nach 40 Minuten betrug der Vorsprung 10 Tore und wurde bis zum Ende nicht wieder hergegeben. Auch wenn mit einem Sieg in der Höhe (31:20) im Vorfeld nicht zu rechnen war, geht er aufgrund der gezeigten Leistungen an diesem Tage jedoch in Ordnung.
Im nächsten Spiel in zwei Wochen geht es dann gegen die C1, bis dahin wird weiter fleißig trainiert um sich auch gegen den älteren Jahrgang in guter Verfassung zu präsentieren.

Für den SV GW spielten: Hanna, Monja – Lara (3), Sophie (1), Emy (3), Enie (6), Lina W. (4), Vivi, Merle (1), Saskia (1), Lee-Ann (2), Ronja (9), Miriam, Lina D. (1)

Text: Dirk Gill
Fotos: S. Drewke

Schreiben Sie einen Kommentar