Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

D1 schnörkellos gegen MaGa

Im ersten Spiel nach der 3-wöchigen Herbstpause reiste unsere D1 nach Spornitz um gegen die jungen Mädchen des SV Matzlow-Garwitz anzutreten.

Die Vorbereitung auf das Spiel verlief in der Woche schon sehr holprig. Am Mittwoch fehlte noch die halbe Mannschaft beim Training. So war erst am Freitag die Möglichkeit, eine vernünftige Trainingseinheit durchzuführen. Das zeigte sich dann leider auch im Spiel. Durch die längere Herbstpause ist anscheinend doch das Ballgefühl auf der Strecke geblieben. Viele Abspiel- und Fangfehler zeichneten die erste Halbzeit. Allerdings konnten sich die Mädchen trotzdem sehr häufig über schnelles Spiel durchsetzen. Verdient ging es mit 15:2 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang mussten die jungen Damen eine defensive Abwehrform spielen. Im Gegensatz zu den vorangegangen Spielen forderte das Trainerteam eine 6:0-Abwehr. Diese wurde bis jetzt noch nie geübt. Die Mädchen machten ihre Sache dafür überaus gut. Der Kreis wurde über alle Mannschaftsteile sauber übergeben. Das Raustreten auf den ballführenden Gegner funktionierte schon gut. Es waren nur einige Erinnerungen nötig, wieder die Haken zu bringen. Unser Gegner hatte nur vereinzelte Wurfchancen aus der Nahwurfzone von Außen. Der gegnerische Rückraum wurde gezwungen aus der Entfernung zu werfen, da vermehrt das Zeitspiel drohte. Am Ende konnten wir in dieser Halbzeit keinen Treffer zulassen und das Spiel mit 27:2 gewinnen.

Für die kommende Woche steht die Ballsicherheit auf dem Plan, den unser nächster Gegner aus Dorf Mecklenburg wird sicher ein anderes Kaliber.

 

Es spielten: Zoe L. & Lilly im Tor, auf dem Feld waren Greta, Celia, Jasmin, Laura, Lenya, Clara, Ava, Isabell, Lena, Ronja und Zoe S.

Bildquelle:

  • D1-MaGa_04112017: Andreas Patzke