Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

B3 zeigt ihre bessere Seite

Ging doch das Hinspiel in Teterow mit 19:9 recht deutlich verloren, wollten es die Grün-Weißen zuhause besser machen und die Punkte in der eigenen Halle lassen.

Im ersten Durchgang taten sich beide Mannschaften schwer. Beide Abwehrreihen standen gut, sodaß nur wenige Torchancen zustande kamen. Das spiegelte sich im Ergebnis wieder. Mit 5:5 wurden die Seiten gewechselt.

In Halbzeit Zwei fast das gleiche Bild. Allerdings konnten die GW’n nach 10 gespielten Minuten endlich eine Überzahl nutzen um eine kleine 2-Tore-Führung zu erspielen. Das war dann der berühmte Weckruf. Auf einmal klappen viele Dinge, die unzählige Male im Training geübt wurden. Am Ende stand ein verdienter 19:15 Heimsieg auf der Anzeigentafel.

Bildquelle:

  • B3-Teterow: Privat