Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Weitere Erfahrung sammeln

Mit ihrem ersten Auftritt in heimischer Halle können unsere kleinsten Grün-Weißen überaus zufrieden sein.

Am zweiten Spieltag in der F-Jugend war die Reiferbahn Spielstätte. Den Tag starteten die Mädchen und Jungen aus Dorf Mecklenburg, Neukloster, Bützow und Schwerin mit kleinen koordinativen Übungen, bevor dann der Ball auf dem Feld in die Hände genommen wurde. Im Spiel Jeder gegen Jeden ging es für die Kleinen hauptsächlich darum, das Spiel zu Erleben. Über Tore wurde sich natürlich gefreut, aber wichtig waren sie noch nicht. Daher gibt es auch keine Ergebnisse oder Tabellen.
Unsere Jungkrokodile legten sich mächtig ins Zeug um dem heimischen Publikum etwas zu bieten. Und man konnte ihnen bereits gute Fortschritte bescheinigen.
Zwar war es oft noch der berühmte Traubenhandball (da wo die meisten Spieler sind, ist auch der Ball in der Menge), aber in Ansetzen liefen sich die Mädchen auch gut frei, sodass der Ball dann schnell und direkt weitergespielt werden konnte.