Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Loreen Veit wieder für U16- Nationalmannschaft nominiert

Weibliche U16-Nationalmannschaft bestreitet Lehrgang in Kienbaum … (Quelle: www.dhb.de)

Die weibliche U16-Nationalmannschaft (Jahrgang 2002) bestreitet vom 20. bis 25. November ihre dritte DHB-Maßnahme des Jahres. Im direkten Anschluss an einem Schulungslehrgang vom 20. bis 22. November im Bundesleistungszentrum Kienbaum, nimmt die Mannschaft von Frank Hamann, Jugend-Bundestrainer weiblich, am internationalen Turnier in Cantabria in Nordspanien teil. Das Vier-Länder-Turnier findet vom 23. bis 25. November statt, wo Deutschland auf Gastgeber  Spanien, Frankreich und Polen treffen wird.
Im dritten Lehrgang des Jahres ändert sich laut Hamann „im Grunde nichts an der Schwerpunktsetzung.“ Wie auch in den beiden vorherigen Lehrgängen, „liegt der Fokus weiterhin auf der individuellen Weiterentwicklung der Spielerinnen.“ Im Hinblick auf das Turnier in Cantabria werden aber auch „erste weiterführende taktische Aspekte“ in die Trainingseinheiten einbezogen.
Die Mannschaft wird in Spanien erste Länderspielerfahrungen auf internationalem Boden sammeln. „Die Aufregung vor dem ersten offiziellen Länderspiel ist bei den jungen Damen erfahrungsgemäß sehr groß, wird sich aber nach dem Anpfiff schnell wieder legen“, so Hamann. „Für die Entwicklung der Spielerinnen sind diese Spiele sehr wichtig. Es wird interessant zu sehen sein, wie sie mit der Wettkampfsituation gegen starke Gegner umgehen.“
Personell muss Hamann auf gleich drei Spielerinnen verzichten, die jeweils mit schweren Knieverletzungen ausfallen. Hamann: „Wir wünschen den Spielerinnen alles Gute für die anstehenden Operationen und die anschließende Aufbauphase, damit sie so schnell wie möglich wieder auf dem Handballfeld stehen.“

Das aktuelle Aufgebot der U16-Nationalmannschaft:
Annabell Krüger (Reinickendorfer Füchse), Greta Köster (BVB 09 Dortmund), Caty Czeczine (HC Leipzig), Loreen Veit (SV GW Schwerin), Mia Lakenmacher (HSG Hannover-Badenstedt), Nele Nickel (Buxtehuder SV), Jasmina Rühl (wJSG Dittershausen/Waldau), Antonia Herzig (HC Leipzig), Mariuca Patru (BVB 09 Dortmund), Wiebke Meyer (TV Oyten), Emily Hagedorn (BVB 09 Dortmund), Emma Hertha (HSG Blomberg-Lippe), Maj Nielsen (HSG Handewitt/Nord Harrislee), Judith Tietjen (VfL Bad Schwartau), Hanna Ferber-Rahnhöfer (SV Werder Bremen), Meike Becker (SG BBM Bietigheim)
Reserve: Claire Bäcker (HSG Pforzheim), Alexandra Humpert (BVB 09 Dortmund), Julia Symanzik (TV Unterhausen), Shayenne Grau (VfL Bad Schwartau), Tyra Bessert (Thüringer HC Erfurt), Antonia Pieszkalla (Buxtehuder SV), Arwen Rühl (Thüringer HC Erfurt), Emma Pfennig (JSG Bielefeld 07), Sophia Cormann (TSV Bayer04 Leverkusen)

Spielplan des Vier-Länder-Turniers in Cantabria/Spanien:

23. November

18 Uhr: Frankreich – Deutschland

20 Uhr: Spanien – Polen

24. November

18 Uhr: Polen – Frankreich

20 Uhr: Spanien – Deutschland

25. November

10 Uhr: Deutschland – Polen

12 Uhr: Spanien – Frankreich