Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!
Kein Bild vorhanden

Spannendes Nachholespiel der B-Jugend am Dienstagabend

Beim letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften in der M-V-Oberliga wBJ mussten unsere Mädels eine knappe Auswärtsniederlage in Rostock hinnehmen, zeigten aber dort gegen die zum Teil wesentlich älteren Spielerinnen eine sehr ansprechende Leistung.

An diese wollten Mannschaft und Trainerin anknüpfen. Mit viel Engagement, mannschaftlicher Geschlossenheit und individueller Spielfreude gelang es unserem Team die Partie über weite Strecken spannend und ausgeglichen zu gestalten.

Die Rostockerinnen gingen schnell mit 3 Toren in Führung, konnten die Grün-Weißen aber über die gesamte Spielzeit nie richtig abschütteln. Immer wieder gelang es Dank schöner Spielzüge und sehenswerter Einzelaktionen den Abstand zu den favorisierten Rostockerinnen gering zu halten. Dass dieser nie ganz ausgeglichen werden konnte, lag an der phasenweise mangelhaften Chancenverwertung. So wurden 2 Sieben-Meter verworfen und zu viele freie Bälle nicht eingenetzt. Auch nahmen die technischen Fehler im Verlaufe der kräftezehrenden Partie zu. So wurden die Gegnerinnen immer wieder zu leichten Tempo-Gegenstößen eingeladen. Auch das gefährliche und durchsetzungsstarke Kreisspiel der Gäste bekam unsere Verteidigung während der gesamten Spielzeit nicht in den Griff. Zu deutlich waren hier die körperlichen Unterschiede.

Letztlich gewannen die Rostockerinnen verdient mit 25:20 (11:17). Unsere Mannschaft kann mit diesem Spiel sehr zufrieden sein, da sie wieder einmal gezeigt hat, dass sie mit allen Teams gut mithalten kann.

Es spielten: Greta Köster und Tabea Schöps, Anna Schulz, Mareike Dolke, Daria Rassau, Alica Kaap, Lea Wittwer, Loreen Veit, Meline Bast, Janne Kreimer, Tabea Alm

Text: Arne Wittwer