Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Wir können immer noch Titel!

Am 21.05.2016 waren unsere Mädchen der D1 bei ihren Landesmeisterschaften in der Rostocker Halle Marienehe, um nach der souveränen Vorrunde möglicherweise ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Zusammen mit den Mannschaften des SV Motor Barth, Rostocker HC, Fortuna Neubrandenburg, Stavenhagener SV und SV Matzlow-Garwitz wurde ab 10:00 Uhr mit den koordinativen Tests begonnen. Im Anschluss begannen die Turnierspiele.
Die Grün-Weißen von Trainer Jörg Schermer starteten sehr souverän in die Spiele und konnten gegen den Rostocker HC ein erstes Achtungszeichen setzen, denn sie gewannen diese Partie deutlich mit 10:3. Auch das zweite Spiel gegen die Vertretung aus Matzlow-Garwitz konnten die Grün-Weißen knapp für sich entscheiden. Nach dem mühevollen 8:6 aber standen sie als Gruppensieger fest. Im Halbfinale dann standen sie dem Stavenhagener SV gegenüber. Da wurde es noch einmal deutlich, die Reuterstädterinnen wurden mühelos mit 17:2 bezwungen. Jetzt war klar, die Meisterschaft war möglich, man war nur noch einen kleinen Schritt von der obersten Stufe entfernt.
Als Gegner im Finale standen die Mädchen des SV Fortuna 50 Neubrandenburg bereit. Im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen, wo sich die GW-Mädchen noch schwer taten, konnten sie diesmal einen überaus sicheren 12:3 Erfolg verbuchen. Damit stand der neue Landesmeister in wJD fest, der SV Grün Weiß machte den dritten Titel der Saison klar !!!. Eine klasse Leistung …

Landesmeisterschaft HVMV wJD

SPIELANSETZUNGEN
Vorrunde
STAFFEL 1 GW – RHC 10:3
STAFFEL 2 NB – STAV 17:3
STAFFEL 1 RHC – MAGA 12:14
STAFFEL 2 STAV – MOBA 15:8
STAFFEL 1 MAGA – GW 6:8
STAFFEL 2 MOBA – NB 3:20
Überkreuzvergleich
GW – STAV 19:2 17:2
NB – MAGA 10:8
Platzierung
Platz 5 RHC – MOBA 17:2
Platz 3 STAV – MAGA 2:12
Platz 1 GW – NB 12:3