Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!
Kein Bild vorhanden

RHC – Grün-Weiss Schwerin 15:18 (6:7)

Heute spielte die C1 von Grün-Weiss um 10 Uhr beim RHC. Konstellation war die, dass die Schwerinerinnen als Favorit ins Match gingen. Aktuell jedoch sah man eine stark besetzte Rostocker Mannschaft,teils mit Spielerinnen die sonst schon B-Jugend spielen, erkannte man früh das der RHC dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte um doch noch in die Endrunde der Landesmeisterschaft zu gelangen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe vom Anfang bis zum Ende. In Halbzeit 1 erspielten sich die Schwerinerinnen reichlich gute Torchancen, scheiterten jedoch mehrmals an der sehr guten Sarah Peters im Tor des RHC. Es reichte zur knappen Pausenführung für Grün-Weiß Schwerin mit 7:6. 
Klare Worte der Trainer beim Pausentee an die Mädels doch konzentrierter den Torabschluss zu suchen, beherzigte die Mannschaft dann besser. Folgerichtig setzte man sich zwischenzeitlich mit 5 Toren vom RHC ab und verteidigte diesen dann bis zum Ende. Alle Mädels erhielten ihre Einsatzzeit und überzeugten vor allem im Abwehrverbund. Großes Kompliment den Mädels für den gezeigten Ehrgeiz, das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Endstand 18:15 für Grün-Weiß Schwerin.

Zum Einsatz gekommen:
Tor: Greta Köster, Tabea Schöps
Feld: Loreen Veit, Charlotte Zufelde, Fanny Riese, Lea Wittwer, Jule Meiburg, Alica Bach, Jule Strupp, Daria Rassau, Merle Schermer, Anna S. Schulze, Mareike Dolke, Meline Bast
Trainer: Andreas Köster, Kathleen Schöps

Schreiben Sie einen Kommentar