Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bericht zum Leistungsturnier der weiblichen D-Jugend

Am vergangenen Sonntag trafen sich die D-Jugendmannschaften der drei Leistungsvereine des Landes zum sportlichen Kräftemessen. Der SV Grün-Weiß als Gastgeber trat sowohl mit dem älteren Jahrgang (2004) als auch mit den 1 Jahr jüngeren Mädchen an.

Für die Mädchen der D1 stand dabei der sportliche Vergleich mit den Teams aus Rostock und Neubrandenburg im Fordergrund. Es galt die positiven Entwicklung der letzten Wochen auch gegen die leistungsstärksten Teams des Landes nachzuweisen und das vor allem auf einem konstanten Niveau.

Im Turnier jeder gegen jeden, bei einer Spielzeit von 2 x 15 Minuten, gelang es den Schweriner Mädchen die Spiele gegen Neubrandenburg (14:12) und Rostock (16:13) für sich zu entscheiden. Mit einer aggressiven Abwehr und einem bereits sehr variablen Angriffsspiel wussten die Mädchen an diesem Tage zu überzeugen. Und anders als in den vorangegangenen Ligaspielen wurde sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung durchweg konzentriert gearbeitet und einfache Fehler weitestgehend vermieden, was einen weiteren Schritt nach vorne bedeutete.

Für die Spielerinnen des Jahrgangs 2005 galt die Devise, weitere Erfahrungen im D-Jugendbereich zu sammeln, die Ergebnisse standen dabei nicht unbedingt im Vordergrund. Gegen Rostock (7:15) und die älteren Grün-Weißen (11:20) wehrten sich die Mädchen nach Kräften und konnten immer wieder mit guten Aktionen im Angriff zu Torerfolgen kommen. Lediglich gegen Neubrandenburg (7:26) fehlte es ein wenig an der notwendigen Konzentration sowie der Durchsetzungskraft gegen die körperlich sehr überlegenen Gegnerinnen.

Nun gilt es für beide Schweriner Teams in den weiteren Ligaspielen die sportliche Entwicklung weiter voranzutreiben und auf den Saisonhöhepunkt, der Landesmeisterschaft, hinzuarbeiten.

(Text: Dirk Gill, Fotos: Sven Drewke)