Webseite gesponsert von:
pxMEDIA.de GmbH

Fotos von Dietmar Albrecht

News

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Drittligateam zur neuen Saison mit neuem Trainer

Für die verbleibenden Spiele der Rückrunde der 3. Liga gibt es für unsere 1. Frauenmannschaft weiterhin nur ein Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen. Für unseren Trainer Tilo Labs werden es vorerst die letzten Spiele mit „seinen Mädels“ sein. Er gibt zum Ende der Saison sein Amt als Trainer der 1. Frauen ab. Die Mannschaft wurde davon schon vor dem Spiel gegen Henstedt-Ulzburg in Kenntnis gesetzt.
Zur neuen Saison wird es somit auf der Trainerbank unserer Drittligamannschaft eine Veränderung geben. Schon vor Beginn der Saison hatte Tilo Labs dem Vorstand mitgeteilt, sich zum Saisonende 2017/2018 offen zu halten, ob er auch für die neue Saison zur Verfügung stehen wird. Im Laufe der Saison und aus vielen geführten Gesprächen heraus kommt Tilo Labs zum Entschluss, die Mannschaft zum Saisonende abzugeben. „Es ist es für alle Seiten eine Chance sich neu zu finden und neue Impulse zu setzen“ so der scheidende Trainer. Labs trainiert den Großteil der Mannschaft bereits über drei Jahre.
Mittlerweile blickt Tilo Labs auf eine fast 27jährige Trainertätigkeit zurück. Angefangen hat diese Anfang der 90er Jahre in unserem Verein. Bis 2003 war Tilo Labs im A- und B-Jugendbereich von Grün-Weiß tätig. Nach verschiedenen Stationen bei anderen Vereinen ist Tilo Labs seit der Saison 2012/13 wieder für unseren Verein aktiv. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Erfolge der letzten Jahre mit dem Jahrgang 1999/2000 in der B- und A-Jugend. Seinen Höhepunkt fanden diese mit den letzten beiden erfolgreichen Spielzeiten in der A-Jugend-Bundesliga, in denen sich die Mannschaft jeweils für das Achtelfinale der Deutschen Meisterschaft qualifizierte. Zur Saison 2016/2017 übernahm Tilo Labs zum zweiten Mal die Verantwortung für unsere 1. Frauenmannschaft. Er erreichte gemeinsam mit dem Team sofort den Meistertitel in der Ostsee-Spree-Liga. Das große Ziel unseres Vereins, der damit verbunden Aufstieg in die 3. Bundesliga war geschafft!
In dieser Saison kämpft die Mannschaft wie erwartet um den Klassenerhalt. Sie hat sich bisher eine gute Ausgangsposition erarbeitet, die Klasse aus eigener Kraft zu halten. „Die Mannschaft und ich kämpfen gemeinsam darum, den Klassenerhalt so früh wie möglich klar zu machen. Hierfür gilt es, bis zum letzten Spiel alles zu geben. Am Ende der Saison wird es für die Mädels nun Zeit, einen neuen Coach zu erhalten. Viele von ihnen trainiere ich dann schon mehr als drei Jahre “, so Labs.
„Nachdem Tilo uns über seine Entscheidung informiert hat, haben wir unmittelbar mit der intensiven Suche nach einem neuen Trainer begonnen. Wir sind davon überzeugt, für unser Drittligateam eine sehr gute sportliche und zum Team passende Lösung zu finden.“ erklärt der sportliche Leiter Michael Strupp.
„Wir bedanken uns bei Tilo für seine sehr erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre und freuen uns, dass Tilo uns auch zukünftig erhalten bleibt.“ so Michael Strupp weiter. Ab der neuen Saison will er unseren Verein im Nachwuchsbereich zur Verfügung stehen und den jungen Talenten den Weg in die 3. Liga ebnen.